Newsletter Dezember 2017

wischblatt oben

 

Liebe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,

Ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende und es ist mir ein besonderes Bedürfnis, Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest voller Geborgenheit und Wärme zu wünschen. Für das kommende Jahr sprudelnde Kreativität, klare Ziele, viel Erfolg und beste Gesundheit.
Außerdem viel Freude beim Lesen des letzten 2017er Wischblatt´s der Oppitz-Gruppe.Weihnachten

Uwe Oppitz
Geschäftsführer

monat Dezember

Klappern gehört zum Handwerk

Um ein Geschäft erfolgreich zu betreiben, muss man die Werbetrommel rühren. Und genau das möchten wir! … seit Neuestem hilft uns dabei eine coole alte Lady. Mit einem neu kreierten Werbeträger möchten wir die Mitarbeiter gewinnen, die mit uns in die Zukunft gehen möchten.
Nahe liegt da das Sprichwort, „Klappern gehört zum Handwerk“. Ursprünglich stammt dieses aus dem  Mittelalter, als die wandernden Handwerker noch mit einer Klapper aus Holz auf sich aufmerksam gemacht und ihre Dienste feilgeboten haben. Zeitgemäß ist es auch heute noch.
Oppitz-Dienstleistungen aber hält es da eher mit den ruhigeren Tönen, setzt auf Mundpropaganda, Werbung durch die eigenen Mitarbeiter, agiert in den sozialen Netzwerken und nutzt die Firmenfahrzeuge als Werbeträger…laut ist nicht die Maxime der Oppitz-Gruppe.

Etwas übrig für den Nachwuchs

Babys sind soooo süß, diktieren zukünftig aber auch Muttis und Vatis Lebensrhythmus. Das Leben wird um die Bedürfnisse des Babys gebaut. Diese Zeit in Ruhe und Ausgeglichenheit genießen zu können, daran ist bei Oppitz-Dienstleistungen allen gelegen.

Weiterlesen

Wo gibt es noch passgenaues Personal mit einer Mobilitätsgarantie?

Seit dem 18. September nutzen aktuell neun Teilnehmer das Weiterbildungsangebot ‚Fachkraft Gebäudeinnereinigung/Glas‘ in Cottbus. Täglich reisen die Teilnehmer dazu aus Senftenberg, Finsterwalde, Cottbus und ebenso aus Hohenbucko an.

Weiterlesen

Industrieservice

Seit dem 1. Oktober gibt es in der Oppitz-Gruppe eine neue Abteilung – Industrieservice. Die Mitarbeiter in dieser Abteilung sorgen dafür, dass technische Systeme einwandfrei arbeiten, funktionstüchtig bleiben und/oder nach einem Ausfall wieder hergestellt werden.

Weiterlesen

Finsterwalder Brauhaus

In den letzten Novembertagen noch rockte die Band „Flying Rockets“ aus dem Landkreis Elbe-Elster ordentlich das Finsterwalder Brauhaus.

Weiterlesen

Stellenangebote

Wo sind sie, Bewerber denen die Decke zu Hause auf den Kopf fällt, rüstige Senioren die mehr wollen als ihre kleine Rente, Leute deren Urlaubskasse leer ist oder die, die für eine größere Anschaffung sparen…

Weiterlesen